FRÜHJAHR / SOMMER 2018

Ausgefallene Drucke wie Bordürenprints, Verläufe, Exotic- und Dschungel-muster, aber auch simple Streutupfen und kleine Allover-Tiermotive setzen neue Akzente in neun übersichtlichen, selbstverständlichen Kollektionsthemen.

Die sommerliche Leichtigkeit wird transportiert über softe, fließende Materialien hauptsächlich mit Viskose und Jersey. Mischqualitäten mit femininen Spitzeneinsätzen oder Transparenz bringen Spannung ins Spiel. Es bleibt weiterhin unten skinny, oben relaxed, lässig, teilweise voluminös.

Jedoch gewinnt durch die neuen Trackpants und Cropped Trousers auch die H-Linie wieder an Bedeutung. Blusentypen mit neuen Ärmeldetails, aber auch Kleider im Sporty-Style – zum Teil im „Dress over Pants“-Look – bringen einen innovativen Schub.

Oft lässt der Kontext von Sportswear zu femininen Elementen einen außergewöhnlichen Look entstehen. Aber auch die Blusen im Boho-Style, Blousons oder Volumenshirts mit Badges wirken neu.

Wichtig ist, dass der Kontrast lebt, in welcher Form auch immer. Das Bild wirkt neu, frisch und frech.

Farbe dominiert generell: Himbeere, Erdbeere, Zitrone, Lipstick-Red und Pink gehen einher mit Rosé, Blue, Black, Khaki und Creme.